Erinnerung an die Novemberpogrome | 9.-10.11.1938

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden im ganzen Deutschten Reich, also auch in Österreich, Synagogen in Brand gesteckt, jüdische Geschäfte und Wohnungen verwüstet.
Veranstaltungen, die daran erinnern, können heuer nicht stattfinden oder nur online.

Interessante Gedanken dazu hat Regina Polak verfasst.