Bildungswerk

Evangelisches Bildungswerk
Bad Vöslau, Raulestr. 3-5

Hannelore Baumgartner
2540 Bad Vöslau, Rohrgasse 18
0699/18877889
hannelore@bmgt.at

Aktuelle Programme

 Albert Schweitzer – Ehrfurcht vor dem Leben

Unter diesem Titel brachten Hannelore und Gerhard Baumgartner Leben und Wirken dieses wahrhaft außergewöhnlichen Menschen am 11.11.2013 anlässlich
„100 Jahre Lambarene“ nahe.

Dr. Dr. Dr. Schweitzer (Philosophie, Theologie und Medizin) gründete 1913 das „Urwald-Spital“ unter unvorstellbaren Bedingungen im Regenwald am Äquator. (Heutiges Gabun, in der „Kniekehle“ von Afrika, damals unter französischer Verwaltung). Das Land ist zwar vom Regen (mehr als) gesegnet, aber von Krankheiten geplagt. Schweitzer verzichtete auf seine durchaus hoffnungsvolle akademische Karriere und setzte alle seine Kräfte für sein Projekt ein und erhielt dafür 1952 den Friedens-Nobelpreis.
Der (deutsche) Elsässer, evangelischer Theologe, war auch ein begabter Organist und Bach Interpret; nach dem 1. Weltkrieg fiel Elsass-Lothringen an Frankreich und Schweitzer wurde Franzose.
Insbesondere brachten Auszüge aus dem Briefwechsel Schweitzers mit den Größen seiner Zeit – etwa Albert Einstein – seine zutiefst humanitäre Gesinnung und seine pazifistische Einstellung ins Bewusstsein.

 

Der Autor – Walter Kölzer – unterstützt mit dem Spendenerlös das Kinderdorf Dharamsala

Vietnam heute.
Filmpräsentation von Walter und Lieselotte Kölzer am 9.10.2013 im Evangelischen Gemeindesaal.

Die Einladung von Hannelore Baumgartner war auf beachtliches Interesse gestoßen und man wurde nicht enttäuscht – gab es doch fotografisch wunderschöne Aufnahmen zu sehen und eindrucksvolle Informationen zu hören.

Vieles, kaum (mehr) Bekanntes gab es über Land und Leute zu erfahren und man bekam einen guten Überblick über das Land und die Menschen, die es bewohnen: trotz des nach wie vor herrschenden kommunistischen Regimes, trotz der verheerenden Folgen des Krieges vor 37 Jahren pulsiert das Leben; sind die Menschen unbeschwert – und freundlich zu den Ausländern, egal woher diese kommen.

Der Filmvortrag hat viel von dem eher reservierten Gefühl genommen, wenn man an Vietnam als Reisedestination dachte.

Wie immer – eine gelungene Veranstaltung; man darf sich auf die nächsten freuen; insbesondere das Orgelkonzert mit Jürgen Rieger. Auch der Gottesdienst am darauffolgenden Sonntag wird von ihm musikalisch begleitet. (siehe auch Link: Herbstprogramm 2013 als pdf-Dokument oben auf dieser Seite!)