Datenschutz

INFORMATIONSBLATT  ZUM DATENSCHUTZ

Wir informieren Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Evangelische Pfarrgemeinde A.u.H.B. Bad Vöslau
Raulestr. 3, 2540 Bad Vöslau
Telefon: 02252/76251 Fax: 02252/76251-14
E-Mail: kanzlei@evang-voeslau.at

2. Welche Daten werden verarbeitet?
Verarbeitet werden ausschließlich jene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft in der Evangelische n Kirche A.B. erhalten haben bzw. die wir von Ihnen im Rahmen Ihres Interesses an Aktivitäten der Pfarrgemeinde erhalten haben.

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018,
um Sie über Aktivitäten und Veranstaltungen der Gemeinde zu informieren, von denen wir annehmen, dass diese für Sie von Interesse sein könnten. Dies geschieht zur Wahrung berechtigter Interessen der Gemeinde, ihre Mitglieder zu informieren (Art.6 Abs 1f DSGVO).

Eine Einschränkung dieser Verarbeitung kann jederzeit gefordert werden.

Falls Sie nicht Mitglied der Gemeinde sind und Interesse an den Aktivitäten der Gemeinde bekundet haben, erfolgt die Verarbeitung im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art.6 Abs 1a DSGVO). Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Des Weiteren werden Ihre Daten betreffend Ihrer Mitgliedschaft in der Pfarrgemeinde auf Grund rechtlicher Verpflichtungen (Art.6 Abs 1c DSGVO) durchgeführt. Dazu gehören die Führung der Matriken (z.B. Taufe, Verehelichung) und z.B. die Verständigungen betreffend Wahlen.

4. Wer erhält meine Daten?
Innerhalb der Pfarrgemeinde erhalten ausschließlich jene Stellen und Mitarbeiter Ihre Daten, welche diese zur Erfüllung der in Punkt 3 erwähnten Aufgaben benötigen.

5. Wie lange bleiben meine Daten gespeichert?
Die Daten bez. Ihrer Mitgliedschaft (Matriken) bleiben gespeichert. Falls Sie kein Mitglied der Gemeinde sind und nur Informationen über die Aktivitäten der Gemeinde erhalten wollen, erfolgt eine Löschung Ihrer Daten sofort nach Antrag.

6. Welche Datenschutzrechte stehen mir zu?
Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung unter den Bedingungen von Punkt 5, und auf Einschränkung der Verarbeitung.

7. Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Beschwerden können an den
Datenschutzsenat der Evangelischen Kirche in Österreich
Severin Schreibergasse 3
1180 Wien

gerichtet werden.